Tussenalarm - FrauenFakten
   
  What's on
  Home
  AbouTmE
  ThinkPinK
  CoolBaby
  Tuss'nWear
  CooK'nStyle
  DoggyStyle
  Gallerie
  Kultiges
  KackZone
  G-Book
  Kontakt
  Banner
  TussenBloG
  Websuche
  Links
  Disclaimer
  Spiel mit
  OnlineShop
  Glitzies
  Cloudeline*s Grusskarten

© copyright by cloudeline


Seltsame Frauenfakten



Manchmal fallen mir Dinge auf, die seltsam, absonderlich oder schreiend blöd sind. Oft sind es Dinge oder Situationen, die mir schon lange bekannt sind, aber urplötzlich auffallen. Es sind durchaus nicht immer Aliens, dreiäugige Monster oder Geistererscheinungen. Es sind Dinge des alltäglichen Lebens, die sich bei strahlendem Sonnenschein ereignen. So der 'Supermarktkassenreflex', der bei fast allen Frauen zu beobachten ist und auf einer genetisch bedingten Anomalie basiert. Was geschieht? Frauen packen ihre Ware auf das Laufband der Kasse, gehen mit ihrem nun leeren Einkaufswagen vorn zur Kasse und legen ihre Ware, nachdem diese von der Kassiererin über den Scanner gezogen wurde, in ihren Einkaufswagen. Bisher nix Außergewöhnliches, nicht wahr? JETZT kommt es zum fast immer bei Frauen und selten bei Männern auftretenden 'Supermarktkassenreflex'. Die Kassiererin sagte etwas wie "Das macht 23, 15 Euro!". Peng! Die Frau hört schlagartig auf ihre restliche Ware in den Wagen zu packen, zückt blitzschnell ihre Geldbörse und bezahlt! NACHDEM bezahlt ist und das eventuelle Wechselgeld sorgsam verstaut wurde, setzt die Kundin das Wegpacken ihrer Ware fort. Weshalb packt sie nicht erst alle Ware in den Korb bzw. setzt das Wegpacken fort, während die Kassiererin das Bezahlen abwickelt? Ein Mysterium dessen stammesgeschichtlichen Ursprünge sicher für immer verborgen bleiben!

Eine weitere Sache ist das Unvermögen der meisten Frauen rückwärts einzuparken. Woher stammt dieses Problem? Wieder eine Sache der Evolution oder ist es nur so, weil Frauen hinten am Kopf keine Augen haben? Sicher nicht, denn die meisten Männer haben dort auch keine. Nach langem Überlegen bin ich heute auf die Ursache gestoßen. Der Grund ist das fehlerhafte Abschätzen von Entfernungen. Wie sollen Frauen, denen Männer seit Urzeiten weismachen, das die durchschnittliche Länge einer Zigarettenschachtel 30 Zentimeter entspricht, den Abstand zwischen eigenem und fremden Fahrzeug korrekt abschätzen? Männer wissen, das 'Zigarettenschachteln' keine 30 Zentimeter lang sind!

Wie kommt es, das so viele Frauen nicht mit elektronischen Geräten umgehen können? Hilflos knien sie vor neu erworbenen Sat-Receivern, Fernsehern oder elektrischen Küchengeräten weil... die Anleitungen fast ausnahmslos von Männern oder in Chinesisch oder Griechisch geschrieben wurden! Jungen würde sicher auch gern mit Barbiepuppen spielen, wenn diese ein Sprachmodul eingebaut hätten, das Jungen aus ihnen herausbauen und untersuchen könnten. Welches Mädchen antwortet schon "Einen Elektronik-Baukasten!" wenn es nach einem Weihnachtsgeschenk gefragt wird? Jungs mögen Batterien und fast alles was man damit betreiben kann! Dies ist auch der Grund, weshalb große Jungs immer Bedienungsanleitungen für andere 'große Jungs' schreiben und fast nie für Frauen. Überhaupt... Männer lesen die Anleitung meist nur, wenn keine Frau zusieht, denn Männer beherrschen die Technik 'natürlich'!

Frauen haben Angst vor Spinnen und Käfer!? Falsch! Mein Mann z.B.(und viele andere auch) macht sich fast in die Hosen, wenn sich eine dieser fetten, achtbeinigen Monster nähert. In seiner Wohnung hatte er nie weniger als drei volle Spraydosen mit Insektenvernichtungsmittel der Stärke "Overkill". Ich vermute das einige dieser Mittel unter das Kriegswaffengesetz fallen. Na ja, im nächsten Leben werde ich einfach ein Mann und probiere dann mal aus, ob das nicht alles nur dumme, männliche Vorurteile sind.


Ich wünsche euch jedenfalls eine entspannte, Vorurteils freie Zeit!

 

 

 

18774 Besucher- Tussen :-)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=